Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Königsbau - 2 Tage

Nibelungensäle im Königsbau, Saal des Verrats Foto: Bayerische Schlösser und Gärten
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KRDEMUE
Termin:
19.10.2019 - 20.10.2019
Preis:
ab 469 € pro Person

Münchner Residenz wiedereröffnet!

Das Warten hat endlich ein Ende – und es hat sich wahrhaftig gelohnt: Der Königsbau der Münchner Residenz ist wiedereröffnet! Der für König Ludwig I. errichtete Monumentalbau sollte der Residenz nicht nur eine prachtvolle Fassade und der Würde der bayerischen Kronen entsprechende Repräsentationsräume bieten, sondern auch dem Ruhm des Königs und seinen hochgesteckten Bauplänen zur Verewigung dienen. Die klassizistisch ausgestatteten Appartements gehör(t)en zum Kostbarsten, was die Epoche hervorbrachte. 1944 gingen sie in großen Teilen unter. 1980 schloss die erste Phase des Wiederaufbaus ab. Nun erstrahlen sie – fast – wieder in königlichen Glanz. Anstelle der unwiederbringlich verlorenen rückwärtigen Säle kommen neu gestaltete Fluchten hinzu, die den königlichen Hoftafeln, der kostbaren Porzellansammlung und gänzlich unerwarteten Kostbarkeiten einen angemessenem Rahmen verleihen. Der Königbau? Ein Muss!
 

 

Reiseleitung: Michael Wenger, Kunsthistoriker M. A.

1. Tag: Die Appartments des Königsbaus
Nach der Anreise erleben Sie zunächst die Appartements des Königsbaus. Über die Königinmuttertreppe erreichen Sie die Räume der Königin Therese. Die pompejanisch, klassisch und im Stil der Renaissance gestalten Dekore finden ihre Fortsetzung in der Wohnung Ludwigs I. und gipfeln im goldstrahlenden Audienzzimmer. Hierzu passen die hinreißend präsentierten Hoftafeln, die selbst den verwöhnten Kenner in Erstaunen versetzen. Nach der Mittagspause zeigt Ihnen Michael Wenger einen der berühmtesten Plätze des Klassizismus: den Königsplatz. Zum Abschluss präsentiert er Ihnen erlesene Stücke aus der Antikensammlung Ludwigs I. Übernachtung in München.

2. Tag: Festsaalbau & Nibelungensäle
Am Vormittag zeigt Ihnen Michael Wenger die Fassaden des Festsaalbaus und des Königsbaus, die Leo von Klenze entworfen hat. In den vollkommen neu gestalteten Museumsräumen begeistern Sie höfische Glanzstücke, die noch nie zuvor gezeigt wurden. Den Abschluss des Rundgangs bilden die majestätischen Nibelungensäle, die erstmals seit dem Krieg restauriert wurden und nun im mystischen Halbdunkel goldfunkelnd den Mythos verkünden. Nach der Mittagspause fahren Sie entlang der Ludwigstraße und der Briennerstraße und besuchen abschließend ein weiteres großartiges Zeugnis der Kunstpolitik König Ludwigs I. von Bayern: St. Bonifaz.
 

Im Reisepreis enthalten
klimatisierter 4-Sterne-Komfortreisebus
Zimmer mit Bad/Dusche, WC
Übernachtung mit Frühstück
Reiseleitung und Führungen
Eintrittsgelder
 

19.10.2019 - 20.10.2019 | 2 Tage

München

Details
  • Doppelzimmer
    469 €
  • Einzelzimmer
    579 €

München

München Sofitel *****


Hinter der neoklassizistischen Fassade des historischen Gebäudes verbirgt sich ein Juwel unter Münchens Luxushotels – eine Verbindung aus avantgardistischer Architektur, französisch inspiriertem Design. Die Entfernung zur Residenz beträgt etwa 20 Gehminuten. Die eleganten Zimmer sind komfortabel ausgestattet. Den Gästen steht ein ausgedehnter SPA-Bereich mit Pool, Dampfbad und Sauna zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk