Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Lovis Corinth - 1 Tag

Lovis Corinth, Selbsportrait ohne Kragen Foto: Märkisches Museum Berlin
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
KTDECORCode
Termin:
28.07.2019 - 28.07.2019
Preis:
ab 103 € pro Person

Zu Besuch am Walchensee

1919 zog sich der berühmte deutsche Impressionist Lovis Corinth an den Walchensee zurück und kaufte ein Haus in Urfeld. 2008, zum 150. Geburtstag des Künstlers, eröffnete Friedhelm Oriwol im Urfelder Hotel Post das Walchensee-Museum, in dem über 300 Graphiken von Corinth zu sehen sind. Darüber hinaus zeigt das Museum Werke der sogenannten „unterdrückten Malweiber“ Maria Marc und Charlotte Berend-Corinth. Erstmals präsentiert wird das spannende Oeuvre der Künstlerin Charlotte von Maltzahn, das 80 Jahre lang auf einem Dachboden ruhte. Von großem Interesse ist auch die umfangreiche heimatkundliche Sammlung, deren Schwerpunkt auf dem Herzogstand und dem Walchenseekraftwerk liegt. Nach einer gemeinsamen Besichtigung des Museums fahren wir auf den Herzogstand, wo wir im Anblick des atemberaubenden Panoramas die Mittagspause verbringen und den Tag bei einer Tasse Kaffe ausklingen lassen.

Reiseleitung; Katja Nellmann, Kunsthistorikerin M.A.

Abfahrt: Stuttgart-Jägerstraße 07.00 Uhr, Rückkehr gegen 21.00 Uhr
 

Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
 

 

Busfahrt, Reiseleitung und Eintritte, VVS

28.07.2019 - 28.07.2019 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • Preis pro Person
    103 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk