Information & Buchung
0711 - 13 96 50
 

Südengland – Cornwall - 9 Tage

Südengland – Cornwall
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
HGBCORN
Termin:
02.08.2020 - 10.08.2020
Preis:
ab 1595 € pro Person

BILDERBUCHLANDSCHAFTEN UND BLUMENPRACHT – ZU ROSAMUNDE PILCHER UND AGATHA CHRISTIE

Ganz England ist eine einzige Schatztruhe mit altertümlichen Städtchen, die mit üppigem Blumenschmuck und knorrigen Fachwerkhäuschen miteinander wetteifern. Erhabene mittelalterliche Kathedralen, verfallene Schlösser und stilvoll restaurierte Herrenhäuser prägen das Land ebenso wie eine vielfältige, in tausend Grüntönen schwelgende Landschaft, die an den Gestaden der Kanalküste mit mediterraner Vegetation überrascht. Entlang der Südküste Englands können Sie ein abwechslungsreiches Farbenspiel unterschiedlicher Klippenformationen sehen.

Ihre Reiseleitung: Klaus J. Loderer, Bauhistoriker

• mit der Eisenbahn entlang der Küste
• Greenway, das Landaus von Agatha Christie
• Hotels mit sehr guter Küche
 

1. Tag Anreise nach Dover
Anreise durch Frankreich oder Belgien nach Calais. Dort erste Übernachtung.

2. Tag Rye und die Kreidefelsen
Am frühen Morgen geht es mit der Fähre über den Kanal nach Dover. Die englische Küste grüßt mit weißen Kreidefelsen. Entlang der Küste geht es in das romantische Städtchen Rye. Stadttor, Burg und Kirche zeugen vom Wohlstand im Mittelalter. Die kleinen Gassen bieten viele Fotomotive. Die Fahrt geht weiter entlang der Küste mit ihren schönen weißen Klippen. Zu den schönsten Stellen gehört der Leuchtturm Beachy Head oberhalb von Eastbbourne. Am späten Nachmittag Fahrt nach Southampton, hier zwei Übernachtungen.

3. Tag Salisbury – Stonehenge
Fahrt nach Salisbury, von weitem sichtbar ist der Vierungsturm der Kathedrale St. Mary. Diesen Anblick hat Constable schon im 18. Jh. mit seinen Landschaftsbildern berühmt gemacht. Besichtigung der frühgotischen Kathedrale. Das Innere beherbergt alte Glasfenster, Grabmale, eine wunderbare Marienkapelle und einen besonders schönen Kreuzgang. Im Kapitelsaal befindet sich eines der wenigen Exemplare der Magna Charta, der englischen Verfassung aus dem Mittelalter. Weiterfahrt nach Stonehenge. Spaziergang und Besichtigung der rätselhaften prähistorischen Monolithen, die mit ihrem Alter von fast 4000 Jahren das gewaltigste frühsteinzeitliche Denkmal Europas sind.

4. Tag Sidmouth
Weiter geht es nach Westen. Das Farbspiel der Klippen wechselt an der Jurassic Coast zwischen Ocker- und Rottönen. Das reizende Städtchen Sidmouth ist gerahmt von mächtigen roten Steilklippen. Genießen Sie insbesondere die üppige Vegetation, die geradezu Mittelmeercharakter hat. Die Fahrt geht quer durch Devon und Cornwall bis an den Atlantik zum Hotel in Newquay, hier zwei Übernachtungen.

5. Tag Land´s End
Über Marazion und einem Fotostopp bei der Klosterinsel St. Michael’s Mount zum westlichsten Punkt Cornwalls, Land’s End. Hier tosen die Wellen besonders eindrucksvoll an die Felsklippen. Abstecher zum Minack Theatre, ein einzigartiges Amphitheater direkt über der Brandung des Meeres. Nachmittags Aufenthalt im Künstler- und Touristenstädtchen St. Ives, bekannt aus den Verfilmungen der Rosamunde Pilcher Romane.

6. Tag Pencarrow oder Lanhydrock House
Am Vormittag besuchen Sie eines der klassischen Herrenhäuser von Cornwall. Im Mai geht es zu Pencarrow House mit dem Charme eines privaten Anwesens, in dem schon mehrere Pilcher-Romane verfilmt wurden, im August zu Lanhydrock House, das man von der Küche bis zum Dachboden besichtigen kann. Lassen Sie sich von den riesigen Gärten verzaubern. Anschließend geht die Fahrt durch das geheimnisvolle Dartmoor, vorbei an Princetown mit seinem berüchtigten Gefängnis, mit einem Aufenthalt in Postbridge, dessen alte Granitbrücke ein zauberhaftes Fotomotiv darstellt. Immer wieder kann man den herrlichen Ausblick über die wilde Landschaft genießen. Im Raum Exeter zwei Übernachtungen.

7. Tag Torquay - Dartmouth
Nun geht es an die „Englische Riviera“ nach Torquay, Heimat der bekannten Kriminalschriftstellerin Agatha Christie. Deren Landhaus erreichen Sie stilvoll mit der Dampfeisenbahn bei einer Fahrt entlang der Küste. Das Landhaus Greenway erhebt sich in einem großen Park oberhalb des Flusses Dart. Später geht es mit dem Dampfzug weiter und schließlich mit der Fähre nach Dartmouth. Eine gotische Kirche, reizende Gassen und Treppen, sowie die aus dem 17. Jh. stammende Fachwerkhausreihe „Butterwalk“ machen den Besuch lohnenswert. Am Nachmittag gibt es noch einen Abstecher ins Dartmoor nach Widecombe-in-the-Moor.

8. Tag Exeter - Wells
Am Vormittag Besuch der mächtigen Kathedrale von Exeter mit von Figuren geschmückter Fassade. Über Glastonbury geht es nach Wells. Besichtigung der gotischen Kathedrale, die schon wegen ihres Skulpturenreichtums sehenswert ist. Einzigartig ist die Vierung. Im Querschiff findet sich eine historische astronomische Uhr. Stimmungsvoll ist der Kreuzgang. Auch in Wells findet sich ein eindrucksvoller Kapitelsaal. Es bleibt noch Zeit für einen Bummel über Vicar‘s Close, der ältesten Straße Englands. Weiter zur Übernachtung nach Bristol.

9. Tag Bath – Rückflug
Fahrt nach Bath. Bath wurde 1988 von der UNESCO als Stadtensemble zum Weltkulturerbe erklärt. Besichtigung der ältesten englischen Kurstadt. Sie sehen die lichtdurchflutete Abteikirche sowie die auf beiden Seiten mit Läden bebaute Pulteney Bridge, die im florentinischen Stil über den Avon gespannt ist. Bestes Beispiel für den georgianischen Baustil im 18. Jh. sind der Royal Crescent und der Circus. Es bleibt noch Zeit für einen Bummel durch die hübschen kleinen Gassen. Es besteht auch die Möglichkeit das Roman Bath zu besichtigen (Eintritt ca. € 20). Oder Sie nutzen die Gelegenheit stilvoll im viktorianischen Pump Room einen noblen Afternoon Tea zu genießen. Das dort ausgeschenkte berühmte Heilwasser stammt direkt aus einer unterirdischen Quelle, die die einzige ihrer Art in Großbritannien ist. Dann weiter nach Heathrow zum Flughafen und Rückflug nach Stuttgart.

Im Reisepreis enthalten:
• Taxiservice (evtl. Aufpreise siehe hier oder im Katalog Seite 140)
• Fahrt im komfortablen Fernreisebus mit mind. 4-Sterne-Ausstattung
• Fährüberfahrt Calais – Dover
• 1 x Übernachtung/Halbpension in Calais
• 7 x Übernachtung/Halbpension in teils modernen, teils typisch engl. Hotels mit „Full English Breakfast“
• Fahrt mit der Dampfeisenbahn
• Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm
• Flug London-Heathrow – Stuttgart
• Eintritte: Kathedrale von Salisbury – Stonehenge – Kathedrale von Exeter – Greenway House – Lanhydrock House oder Pencarrow – Minack Theatre und Kathedrale von Wells (im Wert von ca. € 100)
• handlicher Reiseführer

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann der Veranstalter
bis 21 Tage vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

02.08.2020 - 10.08.2020 | 9 Tage

Südengland – Cornwall

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1595 €
  • Einzelzimmer
    1945 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Premium-Versicherung INLAND
    48 €

Südengland – Cornwall

Übernachtung/Halbpension in teils modernen, teils typisch engl. Hotels mit „full English breakfast“

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk